Skip to content

Health Instruments for Sportmuffel and Sportfans: 10 Geschenkideen

10 concepts
Health-Devices für Sportbegeisterte und alle, die (mehr) Sport treiben wollen

Bauchroller und Hanteln sind beliebte Health-Geschenke

© Aware Media / Getty Pictures

Kaum ist das neue Jahr gestartet, sind viele Menschen motiviert, ihre guten Vorsätze in die Tat umzusetzen: Mit dem Rauchen aufhören, gesünder leben – oder auch mehr Sport treiben. Der letzte Wunsch kann ganz leicht in die Tat umgesetzt werden. Für die nötige Motivation gibt es passende Devices.

Um den inneren Schweinehund zu überwinden, braucht es die richtige Motivation: Manch einer wird Mitglied im Fitnessstudio, andere melden sich für einen Sportkurs an – wie zum Beispiel Yoga, Pilates, Zumba oder das allseits beliebte Bauch-Beine-Po-Coaching. Für Berufstätige, die zeitlich wenig flexibel sind, und auch Sportmuffel ist die zeitliche Verpflichtung jedoch wenig engaging. Aus diesem Grund gehen sie lieber joggen oder trainieren einfach zu Hause. Um spezielle Muskelgruppen gezielt zu trainieren, kann die Anschaffung passender Health-Devices sinnvoll sein. Diese eignen sich auch besonders intestine zum Verschenken. Wir stellen Ihnen zehn Ideen vor.

1.Bauchroller

Ein beliebtes Health-Gadget unter Sportlern ist der sogenannte Bauchroller. Er unterstützt das Bauchmuskel-Exercise und kann ganz leicht angewendet werden: Über zwei Griffe, die rights und hyperlink am Rad des Instruments befestigt sind, wird das Trainingsgerät über den Boden gerollt. In dem folgenden Video wird die korrekte Anwendung (inkl. Übungen) noch einmal genau erklärt. Mit diesem Geschenk können selbst Sportmuffel schnell und einfach trainieren.

2.Health Tracker

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie viel (oder wenig) man sich tagsüber bewegt, kann die Anschaffung eines Health-Trackers sinnvoll sein. Er wird wie eine Uhr am Handgelenk getragen und hat – je nach Hersteller – unterschiedliche Funktionen. Dieses Modell von garmin zeigt die Anzahl der täglichen Schritte, die zurückgelegte Distanz, Ihren Kalorienverbrauch, die Schlafdauer (inkl. Analyse), Uhrzeit/Datum an und kann als Stoppuhr eingesetzt werden.

3. Kochbuch

Ein gesunder Lebensstil definiert sich nicht nur über sportliche Aktivitäten – auch das Thema Ernährung spielt eine wichtige Rolle. in diesem fitness-kochbuch finden Sie beispielsweise eine Vielzahl an Rezepten (250 insgesamt) für abwechslungsreiche und gesunde Gerichte. Sie sollen nicht nur den Muskelaufbau von Sportlern unterstützen, sondern auch die Fettverbrennung. Mit diesem Geschenk kann ein neuer Ernährunsplan erstellt werden.

4.Hanteln

Ob Aerobics, Health oder Yoga: Egal, für welche Sportart Sie sich entscheiden – es gibt zahlreiche Übungen, die mit kleinen Gewichten unterstützt oder gar verstärkt werden können. Wichtig ist, dass Anfänger nicht zu schwere Hanteln verwenden, sondern mit leichten Modellen einsteigen. Diese Gewichte wiegen zwei Kilo professional Stück und eignen sich als ideales Health-Geschenk. For Fortgeschrittene gibt es auch drei oder fri kilo schwere Hantel-Units.

5. Turgurt

Sportmuffel zieht is selten ins Fitnessstudio. Aber auch sportlich aktive Menschen finden nicht immer die Zeit, ihr Exercise im Sportstudio zu absolvieren. Tatsächlich ist das aber auch gar nicht notwendig, da sich viele Übungen zu Hause durchführen lassen – am besten in Kombination mit passenden Health-Instruments, die das Coaching vertiefen. Mit diesem praktischen Turgurt for Fitnessbänder können Sie beispielsweise den gewünschten Widerstand Ihrem Exercise anpassen.

6. Widerstandsbander

Für ein gezieltes Muskeltraining eignen sich auch widerstandsbänder. Dabei handelt es sich um Gummibänder mit zwei losen Enden, die sie um Ihre Handgelenke wickeln, um einen Widerstand zu erzeugen. Sinn und Zweck ist es, über verschiedene Übungen Kraft aufzuwenden und einzelne Muskelgruppen zu trainieren. Besonders praktisch ist das faltbare Gadget auf Reisen oder unterwegs.

7. Springseil

Ebenfalls ein beliebtes Health-Device (und Geschenk) ist das Springseil. Besonders an dieser Model ist ein integrierte Zähler, der die Anzahl der Sprünge, das Körpergewicht, den Kalorienverbrauch und die Trainingszeit misst. Da müssen selbst Sportmuffel nicht mehr leise mitzählen, sondern können die Arbeit dem Gerät überlassen. Nur gesprungen werden muss immer noch selber.

8. Laufschuhe

Eine schnelle wie einfache Möglichkeit, ein paar Pfunde zu verlieren und sich match zu halten, ist laufen zu gehen. Vom strammen Spaziergang über flottes Strolling bis hin zum schnellen Joggen ist alles erlaubt. Hauptsache ist: Man bewegt sich. Essenziell für längere Strecken sind dabei gemütliche wie funktionale laufschuhedie ein komfortables Fußbett besitzen und obendrein für einen optimalen Halt sorgen – egal in welcher Lebenslage.

9. Fitnessbogen

Etwas ausgefallener und deutlich teurer ist diese Geschenkidee: ein fitnessbogen. Dabei handelt es sich um eine Artwork Fitnessstange mit Widerstandsbändern (inkl. Trainingshandbuch und Tragetaschen), mit der Bauch und Beine, Rücken und Arme, Brust und Schulter gleichermaßen trainiert werden können. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, wird in einem Video des Herstellers Road2Goat erklärt.

10. Trampoline

For Sportmuffel ist ein mini-trampoline genau das richtige Health-Geschenk, aber auch Sportbegeisterte können sich für das Trainingsgerät begeistern. Denn auch wenn das Hüpfen darauf so viel Spaß macht, dass es gar nicht wie Sport anmutet – tatsächlich verbrennt man beim sogenannten Leaping Health reichlich Kalorien und kann obendrein seine Herz- und Atemfunktion verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Hyperlinks. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *