Skip to content

Wichtige Tipps, wie die Crassula ovata richtig zu pflegen, damit sie Ihnen viel Freude und Glück bereitet

Die Pflege vom Geldbaum ist sehr einfach. Viele Menschen lieben es, Geldbäume in ihren Wohnungen und Büros anzubauen, weil sie als Glückssymbole gelten. Man muss kein Glückspilz sein, um zu lernen, wie man diese Zimmerpflanze richtig pflegt.

Suggestions and Tips for the einfache Pflege vom Geldbaum

Die in Südafrika und Mosambik beheimateten Geldbäume lassen sich einfach im Haus anbauen und können bei konsequenter Pflege bis zu 100 Jahre alt werden. In einigen Kulturen symbolisiert die Crassula ovata Glück, Reichtum und Wohlstand.

Was ist ein Geldbaum?

Die Geldbaum-Pflege, also Crassula ovata genannt, ist sehr einfach

Crassula Ovata sind Sukkulenten mit dicken, ovalen Blättern und kräftigen Stämmen. Sie lehnt sich an den Bonsai an und wächst wie ein Minibaum. Obwohl diese Pflanzen nur langsam wachsen, etwa fünf Zentimeter professional Jahr, können sie bis zu zwei Meter hoch werden.

Den Glücksbringer richtig pflegen

Tipps zur Pflege vom Geldbaum

Wie Sie in den nachfolgenden Pflegehinweisen sehen werden, ist diese Pflanze sehr pflegeleicht. Die wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Aufzucht beachten sollen, sind Wasser, Licht, Temperatur und Dünger.

  • Giessen: Eines der wichtigsten Dinge bei der Pflege von dem Geldbaum ist es, darauf zu achten, dass er richtig gegossen wird. Lassen Sie ihn nie ganz austrocknen. Gießen Sie die Crassula ovata aber auch nicht zu oft, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Sie braucht nicht nach einem bestimmten Zeitplan gegossen werden. Machen Sie es lieber, wenn sich die Oberfläche der Erde gerade trocken anfühlt. Wenn Ihr Pfennigbaum Blätter verliert oder Blattflecken hat, ist dies meist auf zu wenig Wasser zurückzuführen. Im Winter, wenn die Pflanze ruht, müssen Sie sie die Erde nur halb so viel wie im Frühjahr und Sommer befeuchten.
  • Mild: Zu viel direktes Sonnenlicht kann die Blätter junger Pflanzen verbrennen oder dazu führen, dass die Blätter reifer Pflanzen rote Spitzen bekommen. Zu wenig Sonnenlicht kann das Wachstum hemmen oder dazu führen, dass die Pflanzen schlaff aussehen. Streben Sie vier bis sechs Stunden indirektes Sonnenlicht professional Tag an und versetzen Sie den Geldbaum schrittweise, wenn Sie die Lichtmenge, die er erhält, anpassen müssen. Je nach Jahreszeit müssen Sie Ihre Pflanze möglicherweise in die volle Sonne stellen.
  • Temperature and Luftfeuchtigkeit: Die Crassula ovata bevorzugt eine durchschnittliche Zimmertemperatur von 18 bis 24 °C. Nachts und im Winter kann sie eine kühlere Umgebung vertragen, bis zu 13 °C, obwohl sie nie in Temperaturen unter 10 °C für einen längeren Zeitraum gehalten werden sollte.
  • Dungen: Für die richtige Pflege des Geldbaums sollten Sie ihn etwa alle sechs Monate düngen. Verwenden Sie einen ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger. Wichtig ist, dass Sie Ihre Pflanze wie gewohnt gießen und ihn dann mit dem Düngewasser gießen. Machen Sie das nie, wenn der Boden trocken ist, denn das schadet den Wurzeln.
  • Erde: Wie Sie bereits festgestellt haben, gedeiht der Geldbaum in einer trockenen Umgebung intestine, additionally brauchen Sie Erde, die innerhalb von ein oder zwei Tagen vollständig austrocknet. Vorgemischte Sukkulenten-/ Kakteenerde ist für diesen Zweck hervorragend geeignet. Diese Erdmischung enthält viel Perlit und Gestein. Erde mit einem hohen Anteil an Perlit und Steinen lässt die Feuchtigkeit schnell in den Boden des Topfes entweichen. Diese Artwork von Erde speichert nicht viel Feuchtigkeit, was perfekt für Pflanzen ist, die trockene Umgebungen lieben. Eine solche schnell abfließende Erde verhindert eine Überwässerung und hält die Pflanze bei optimaler Gesundheit.

Häufige Probleme bei der Pflege vom Geldbaum

Welche Probleme können bei der Pflege einer Crassula Ovata auftreten


Obwohl diese Pflanze zwar relativ pflegeleicht und nicht besonders temperamentvoll ist, kann es sein, dass Sie auf ein paar Probleme stoßen, bei denen Sie sich fragen, warum Ihre Crassula ovata nicht so gedeiht, wie sie sollte.

  • Rote Ränder auf den Blättern treten auf, wenn die Pflanze einer hohen Lichtintensität ausgesetzt ist. Dies ist kein Grund zur Sorge.
  • Gelbe Blätter sind wahrscheinlich auf eine Überwässerung zurückzuführen. Reduzieren Sie die Wassergaben und lassen Sie die Pflanze nicht in durchnässtem Kompost stehen, sondern lassen Sie sie anschließend immer abtropfen.
  • Wenn viele Blätter von Ihrem Geldbaum abfallen, ist das ein Zeichen dafür, dass er unter Stress steht. Möglicherweise wurde er an einen anderen Ort versetzt. Versuchen Sie in diesem Fall, ihn schrittweise zu akklimatisieren. Es könnte sein, dass er über-oder zu wenig bewässert ist. Überprüfen Sie Ihr Bewässerungssystem und passen Sie es entsprechend an.
  • Schrumpelige Blätter sind ein Zeichen für Vertrocknung. Geben Sie Ihrer Pflanze täglich eine kleine Menge Wasser – die Blätter sollten bald wieder prall gefüllt sein.
  • Achten Sie auf Insekten, die wie weiße, flauschige Kleckse auf der Unterseite der Blätter aussehen. Vielleicht entdecken Sie Wollläuse auf dem Laub. Wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen ab, das mit einem Insektizid getränkt wurde, das Fettsäuren oder Pflanzenöle enthält.
  • Wenn die Blätter und Stängel Ihrer Pflanze mit feinen Gespinsten bedeckt sind, könnte es sich um Spinnmilben handeln. Die Blattoberseite kann gesprenkelt sein, während Milben und Eier mit einer Lupe auf der Unterseite der Blätter zu sehen sind. Behandeln Sie sie mit einem Spray, das Fettsäuren und Pflanzenöle enthält.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *